Cosmic Club Lübeck

History

 

Die Geschichte des Cosmic Club Lübeck:

 

                    

 

Lübecks Techno & Trance Club No.1 entstand in Lübeck aus einem Partynotstand heraus. Lübecks Nachtleben war geprägt von düsterer Discoscene und seelenlosen Parties hamburger Großveranstaltern. In diesem Umfeld wollte sich der Cosmic Club an all jene wenden, die das wahre Partyfeeling suchten. Schwer taten sie sich, die Lübecker, gewöhnen sie sich doch immer schwer an etwas neues.

 

So stand die Location Rider's Cafe noch nicht durchgängig im Blickpunkt der jüngeren Generation. Die Cosmic Parties sollten so sein, wie die Parties, auf die die Veranstalter selbst am liebsten gehen. Es sollte sich nicht am Wettrennen beteiligt werden, wer hat die teuersten Dj's, wer die nacktesten Gogos, wer die meisten Gäste, wer das billigste Bier. Was steht wirklich im Vordergrund? Feinster House- Trance- und Technosound, gut gelaunte Partypeople, eine abwechslungsreiche Location mit einer die Stimmung unterstützende aufwendige Dekoration und Lightshow. Das alles ein wenig abgefahrener, als die alte Hansestadt normalerweise ist.

 

Der Durchbruch gelang dem Cosmic Club nach einigen scheinbar entscheidenden Änderungen: Der erste Samstag im Monat wurde als fester Termin gewählt. Die Happy Hour wurde von 22 - 1 Uhr eingeführt. Die Musik wurde durch wechselnde Dj's vielseitiger. Sehr langsam erwachte der Cosmic Club aus seinem Dornröschenschlaf und hat mittlerweile seine Fangemeinde bis über die Tore Hamburgs hinaus ausgedehnt. Seinen Zielen ist er treu geblieben. Geändert hat sich seit dem nur der Name. Seit 1/2000 heißt Lübecks Party No1 Cosmic Club Lübeck, warum? Das steht auf einem anderen Blatt....

 

Melanie die Tria, Pulsedriver, Erric, Jamez, Tandu, Oliver Moldan sind nur einige der großen Namen, die mittlerweile beim Cosmic Club Lübeck aufgelegt haben. Neben diesen National und International bekannten Namen haben aber auch lokale und hamburger Dj´s dem Club sein musikalisches Gesicht gegeben, z.B. Arek, Phoenix, Mosh, Martink. Einige von ihnen haben sich mittlerweile in andere Richtungen weiterentwickelt und legen auf dem Cosmic Club Lübeck nur noch exklusiv auf, z.B. Lacoon und Coretex. Andere Cosmic Dj´s wie Mario Hammer und Pierre Hiever von der DJ Convention, DJ Errik oder Korsy nutzen den Club zur Präsentation ihrer eigenen Produktion(en). Auch die beiden Resident Dj´s Carlo und Tophee tragen mit Ihren Gastauftritten auf der Alpha, Flughafen Blankensee oder dem Traxx/HH zur Verbreiterung der Cosmic Fangemeinde bei.

 

Des weiteren hat sich der Club einen guten Namen mit seiner Dekoration gemacht, sodaß es immer schwerer fällt die verwöhnte Cosmic Fangemeinschaft mit immer neuen Ideen zu begeistern. Bis jetzt hat sich der Ruf soweit verbreitet, daß sich die Cosmic Deco auch bei vielen anderen Veranstaltungen bewährt hat. So konnten u.a. die Gäste der Ziegelei in Groß Weeden, des Bambus in Neustadt i.H., der Musik- und Kongresshalle und des Metro Cafes in Lübeck und der Eissporthalle in Rostock daran erfreuen.

 

Allen Cosmic Gästen sei eines versichert: Ändern wird sich in Zukunft nur die Währung.

 

Thanx for your support.

 

                    

Neuigkeiten 2017

 

Diese werdet ihr 2017 immer mal wieder Neuigkeiten rund um den CCL finden.

 

No Guestbook

 

Es gibt kein Gästebuch mehr, aber ihr könnt dem CCL trotzdem immer schreiben:

Schickt Eure Mails einfach an carlo@cosmicclubluebeck.de

Seite
Menü
News

CCL Login